Der Weg vom Ölgemälde zur Kunstkarte

Meine Gemälde und Illustrationen werden über Wochen mit Hilfe von Zeichnungen und Aquarellskizzen aufwendig inszeniert. Über 4 bis 10 Monate erfolgt dann die Fertigstellung des Ölgemäldes. Für die Herstellung meiner Gemälde verwende ich ausschließlich hochwertige Materialien. Dazu gehören Rohstoffe von Lieferanten, die sich der Qualität und Nachhaltigkeit Ihrer Produkte verschrieben haben. Diese hochwertigen Ölgemälde bilden die Vorlagen für meine Kunstkarten und Kunstdrucke.

Ölgemälde auf Leinwand

Ölgemälde auf Eichenholz

Auch diese kleinen Holzgemälde entwerfe ich mit Hilfe von Zeichnungen und Aquarellskizzen. Die Fertigstellung eines Holzgemäldes erfolgt dann je nach Motiv über 2-4 Monate. Hochwertige Ölfarben und ein Bildträger aus massivem Eichenholz sind die Grundlage meiner Kunstwerke. Der Schlüssel für die Leuchtkraft dieser Gemälde ist die besondere und sehr aufwendige Maltechnik, die ich über viele Jahre weiterentwickelt und perfektioniert habe. Bei Erwerb meiner Kunstwerke erlangen Sie ein einzigartiges Unikat in hervorragender Qualität.

Vita:

  • Sabrina Paepke, Portrait- und Landschaftsmalerin,
  • 1980 in Verden (Aller) geboren,
  • Nach einer Berufsausbildung im gestalterischen Bereich erfolgte ein Studium an der Fachhochschule Ottersberg; Fachrichtung Kunsttherapie und Kunstpädagogik. Diplomabschluss Dezember 2007,
  • Seit 2009 freiberufliche Künstlerin


Weitere Informationen über meine künstlerische Arbeit finden Sie auf meiner Homepage www.sabrina-paepke.de